Franz Marc Kunstspaziergang Kochel a. See, © Tourist Information Kochel a. See

Kunstspaziergang

Franz Marc Kunstspaziergang durch Kochel a. See

Franz Marc Kunstspaziergang

Begeben Sie sich auf Spurensuche und erfahren mehr zum Leben und Wirken von Franz Marc sowie zur Künstlergruppe "Blauer Reiter" in Kochel a. See. Ob bei einem der geführten Spaziergänge mit der Künstlerin Silke Lühr oder individuell. Lassen Sie Originalschauplätze, die Franz Marc zu seinen farbenprächtigen Bilder inspirierten auf sich wirken.

Geführter Kunstspaziergang mit Silke Lühr:

Als wunderbare Ergänzung zu einem Besuch im Franz Marc Museum empfehlen wir eine Führung auf dem Kunstspaziergang, die individuell nach Absprache oder zu den festen Terminen im Jahr angeboten wird. Für Anfragen zu privaten und inidividuellen Führung für Gruppen und Interessierte kontaktieren Sie gerne die Veranstalterin direkt: Silke Lühr, silke.luehr@gmx.net oder mobil  unter +49 (0) 157-574 680 01

Offene Termine 2019:

Samstag, 27.04.2019
Samstag, 11.05.2019
Samstag, 15.06.2019
Samstag 27.07.2019
Samstag 03.08.2019
Samstag 14.09.2019
Samstag 05.10.2019

Jeweils von 10.00 – 11.30 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Unkostenbeitrag: € 8,- p. Person

Erforderliche Anmeldung zu den Terminen bei der Tourist Information Kochel a. See, info@kochel.de oder unter 08851-338

Den Kunstspaziergang flexibel und indivuell mit der kostenlosen Audio-Guide-App entdecken:

Zusätzliche Informationen zu den gesamt 10 Stationen erhalten Sie neben den vor Ort platzierten Schildern mit der kostenlosen Smartphone-App als Audioguide. Die App funktioniert offline und ist kostenfrei im App- und Play-Store verfügbar. Der Spaziergang durch Kochel a. See führt Sie an 8 Stationen mit Abbildungen und Erklärungen der Kunstwerke. Wir empfehlen den Start am Bahnhof Kochel a. See über den Aussichtspunkt „Kohlleite“, einem kleinen Hügel und wunderschönen Aussichtspunkt wo auch das das Gemälde „Zwei Frauen am Berg“ entstand. Im Anschluss gehen Sie durch das kleine Fischerviertel und wenn Sie Glück haben, entdecken Sie am Balkon flatternde Wäsche – genau wie auf einem seiner Bilder dargestellt. Am Kochelsee können Sie den Kunstspaziergang gemütlich mit Blick auf den Herzogstand ausklingen lassen. Als Tagestour empfiehlt sich eine Wanderung hinauf zur Staffelalm, auf der Franz Marc einst malte und an sein Wohnhaus in Ried.